Wie man eine Verein-Schärpe oder ein Armband wählt

Schärpen und Armbinden repräsentieren Einheit und bieten den Mitgliedern ein Gefühl von Stolz beim Tragen. Sie fügen dem alltäglichen Gebrauch Prestige hinzu, können Teil der Kostümkleidung sein oder als Teil einer Uniform für feierliche Zwecke getragen werden. Auf einen Blick erkennen andere Mitglieder das Emblem und wissen, dass sie sich in guter Gesellschaft befinden.

Wer profitiert von einer Schärpe oder einem Armband?

  • Feuerwehren
  • National Heritage Clubs
  • Schützenvereine
  • Sportvereine
  • Und mehr

Schärpen sind eine gute Möglichkeit, eine Organisation in formeller Kleidung oder Kleidung anzuzeigen, und sie können auch nützlich sein, um ein verlorenes Mitglied zu betrauern, wenn eine solide schwarze Variante gewählt wird. Armbänder können ein einfaches schwarzes Band sein, um das Ableben eines Mitglieds, eines prominenten Mitglieds oder eines Trainers zu ehren. Armbinden, die mit Emblemen in den Farben einer Organisation versehen sind, zollen der gesamten Gruppe oder einer Sekte innerhalb einer Gruppe Tribut. Ein passendes oder ergänzendes Ensemble, das die Vereinsfahnen oder Vereinsflagge repräsentieren soll, ist ideal.

Materialien für Schärpen und Armbänder

Seide ist die beste Wahl für Armbinden mit Ausnahme von Bändern, die beim Sport getragen werden. Frottee-Baumwolle ist eine bessere Wahl für den aktiven Sport. Im Sinne der Stärke ist es mit Stahlgarn konkurrenzfähig. Dies bedeutet, dass es gut zu tragen und zu wettert. Es ist auch leicht zu färben, wodurch es eine gute Wahl für die Anpassung des Farbtons an die offiziellen Farben einer Organisation ist. Für Schärpen sind Seide, Samt und Brokat beliebte und hochwertige Materialien. Alle drei bieten Stärke und fügen der formellen Kleidung Eleganz und Prestige hinzu.

Designs

Die Auswahl eines Designs ist der zweite Schritt. Readymade-Designs sind die einfachste Wahl, oder ein Unternehmen kann ein maßgeschneidertes Design verwenden. Stellen Sie sicher, dass alle Aspekte eines Designs über verschiedene Elemente hinweg funktionieren, einschließlich solcher, die nicht getragen werden. Dies erleichtert es einer Organisation, dasselbe Design für andere Elemente wiederzuverwenden.

Schärpe und Armband Etikette

  • Mitglieder sollten eine Schärpe über ihre rechte Schulter zur linken Hüfte und nicht zur linken Schulter zur rechten Hüfte drapieren, wenn sie nicht mit der linken Hand grüßen.
  • Schwarze Armbinden sollten am linken Arm und nicht länger als sechs Monate getragen werden, nachdem ein Mitglied, ein Trainer oder ein Organisationsleiter vorbeigefahren ist. Sie können für weniger Zeit getragen werden, aber die Länge der Zeit sollte eine organisatorische Entscheidung sein.

Kostümarmbänder

Sleeve Strumpfband ist ein anderer Name für Kostüm Armbinden, die ein Accessoire, das in den USA und in Europa einst weit verbreitet war. Sie machen ein Comeback unter Männern und Frauen, obwohl historisch gesehen meist Männer sie trugen, um zu lange Ärmel zu zähmen oder die Ärmel an Ort und Stelle zu halten. Sie sind wie das Strumpfband einer Frau und oft dehnbar, um die Ärmel locker zu halten. Sie sahen in manchen Berufen eine Menge Nutzen, wie Barkeeper, Old West Revolverhelden, Musiker des 20. Jahrhunderts und Buchhalter – letzterer in einem berühmten Gemälde von Norman Rockwell. Heutzutage, viele Berufe umfassen das Ärmel Strumpfband, um Geschichte, Tradition und Nützlichkeit zu ehren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *